Lions Club
Baesweiler ⁄ Herzogenrath

Head Background-Image

Charityball 2016 Titelblatt der FestschriftZone Charity Balls

Zone Charity Ball 2012

Die Lions Club Baesweiler/Herzogenrath, Alsdorf, Eschweiler-Ascvilare, Eschweiler-Stolberg, Monschau, Übach-Palenberg/Geilenkirchen und Würselen veranstalteten gemeinsam mit ihre gemeinnützigen Hilfswerken am 28.04.2012 in der Stadthalle Alsdorfden 1. Lions Zone Charity Ball.

Über 200 Gäste waren der Einladung gefolgt, unter Ihnen Wilhelm Schevardo, der Zone-Chairman der Zone VII/2 des Districts 111 Rheinland, der District-Governor-Elect Rheinland, Dr. Ernst Günter Pohlhausen und der Immediate-Past-District-Governor Prof. Dr. Bernhard Höltmann.

Sieben Lions Clubs sammeln 7.000 Euro für wohltätige Zwecke

Zum Abschluss des 1. Zone Charity Balls konnte ein Erlös in Höhe von 7.000 Euro erzielt werden, der der Stiftung Lebenshilfe Aachen und dem Hörgeschädigtenzentrum Aachen zur Verfügung gestellt wurde.

Dieter Baumanns führte durch den Abend

Dieter Baumanns vom Lions Club Alsdorf führte durch den Abend, zu dessen Höhepunkten der Einmarsch der Debütanten aus der Tanzschule Ars Vivendi Baesweiler und der Soloauftritt des Joe Cocker von Aachen, Jupp Ebert, gehörten.

Charity Ball 2012

Wie Dr. Peter Kriependorf, District-Governor 2011/2012, in der Festschrift zum Charity Ball hervorhob, sind Charity Bälle in der Welt der Lions nicht ungewöhlich. Auch in Deutschland und auch in unserem District Rheinland mit seinen mehr als 140 Lions Clubs werden ähnliche Feste gefeiert mit dem Ziel, das Angenehme mit dem Nützlichen, in diesem Falle sogar dem Notwendigen, zu verbinden: Dem Sammeln von Spenden.

Die Aachener Zeitung berichtete über die Veranstaltung. [zum Artikel]